08.03.2022 10:58

Dinslaken Wesel

Nordrhein-Westfalen

PKW-Brand, defekter Herd und Verkehrsunfall.

Am Dienstag gegen 10:58 Uhr rückte die Einheit Hauptwache der Feuerwehr Dinslaken mit Hilfeleistungslöschfahrzeug und Tanklöschfahrzeug zu einem gemeldeten PKW - Brand auf die BAB 3 aus. An der Einsatzstelle angekommen, stand ein PKW-Kombi in Folge eines technischen Defektes in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte den Brand und sicherte die Einsatzstelle zum Schutz der Einsatzkräfte vor dem fließenden Verkehr. Noch während dem Einsatz auf der Autobahn ging der nächste Notruf ein. Zusammen mit der Einheit Hiesfeld, der Drehleiter und dem Rettungsdienst rückte der Einsatzleitdienst zu einem gemeldeten Elektroanlagenbrand in den Ortskern Hiesfeld aus. Hier sorgte ein defekter Elektroherd für Aufregung und einer verrauchten Wohnung. Der Strom wurde abgestellt, der Herd auf Brandnester überprüft und die Wohnung gelüftet. Nach gut 20 Minuten konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken. Um 18:44 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Einheit Hauptwache noch zu einem Verkehrsunfall aus. Hier wurden auslaufende Betriebsstoffe aus einem beschädigten PKW gesichert.

Feuerwehr Dinslaken


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer