banner

09.03.2022 13:00

Dinslaken Wesel

Nordrhein-Westfalen

Feuerwehr unterstützt den Rettungsdienst im Einsatz

Heute gegen 13:00 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zur Unterstützung des Rettungsdienstes auf die Hans-Böckler-Straße alarmiert. Auf der dortigen Tiefbaustelle kam es zu einem chirurgischen Notfall. Hierbei wurde ein Mitarbeiter der beauftragten Baufirma mit einem Bein zwischen zwei Fernwärmeleitungen eingeklemmt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde der Patient bereits durch den Rettungsdienst sowie dem mitalarmierten Notarzt versorgt. Der Verunfallte wurde mittels Drehleiter und Schleifkorb aus der ca. 5 Meter tiefen Baugrube durch die Feuerwehr gesichert gerettet. Im Anschluss wurde der Patient vom Rettungsdienst einem örtlichen Krankenhaus zugeführt.

Feuerwehr Dinslaken


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer