11.03.2022 11:15

Lörrach Lörrach

Baden-Württemberg

Blaulicht an Streifenwagen mutmaßlich angezündet - Polizei bittet um Hinweise!

Am Freitag, 11.03.2022, wurde in Lörrach das Blaulicht eines geparkten Streifenwagens der Landespolizei mutmaßlich angezündet. Der Streifenwagen war in der Bahnhofstraße am Straßenrand abgestellt. Gegen 11:15 Uhr wurde von einem vorbeifahrenden Mann eine kleine Rauchsäule auf dem Fahrzeugdach bemerkt. Die Feuerwehr rückte an. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Der Schaden am Streifenwagen beschränkt sich auf die sogenannte Sondersignalanlage auf dem Fahrzeugdach. Zumindest das Gehäuse wurde beschädigt. Der Sachschaden kann noch nicht genau abgeschätzt werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte auf dem Blaulicht des Streifenwagens eine Art von Brandbeschleuniger abgelegt worden sein. Die Polizei in Lörrach (Kontakt 07621 176-0) bittet um sachdienliche Hinweise!

Polizeipräsidium Freiburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer