11.03.2022 17:19

Hannnover List

Niedersachsen

Frau von Baum erschlagen

Eine umstürzende Birke verletzt eine 84 – jährige tödlich. Ersthelfer und Polizei kümmern sich sofort um die Dame und führen zusammen mit dem Rettungsdienst eine Reanimation durch.

Die Feuerwehr Hannover wurde am heutigen Freitag um 17:19 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz alarmiert. Anrufer meldeten eine Spaziergängerin unter einem umgestürzten Baum. Aufgrund dieser Meldung wurden sofort ein Löschzug, spezielle Kräfte für die schwere technische Hilfeleistung und der Rettungsdienst zur Einsatzstelle geschickt. Auch ein Feuerwehrkranwagen wurde in die Helgoländer Straße entsandt.

Vor Ort lag ein Baum quer über Fahrbahn und Gehweg. Die Dame wurde schon durch Ersthelfer und der Polizei unter dem Baum befreit und reanimiert. Die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und ein Notarzt setzten die Wiederbelebung fort. Leider blieb diese erfolglos und die Dame verstarb noch am Unfallort. Zur Betreuung von Ersthelfern und Beteiligten wurde noch ein Notfallseelsorger gerufen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab und konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Zum Unfallhergang und zur Ursache können durch die Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 24 Einsatzkräften und 11 Fahrzeugen vor Ort. Der Einsatz war um 19:45 Uhr beendet.

Feuerwehr Hannover

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Tödliches Unglück in der List: Massive Birke stürzt auf 84-Jährige

Im hannoverschen Stadtteil List wurde am Freitag eine Seniorin von einem herabstürzenden Baum erschlagen. Das Unglück ereignete sich an der Helgoländer Straße. Rettungskräfte hatten noch versucht, die 84-Jährige zu reanimieren. Während der Februarstü

NP - Neue Presse


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer