07.03.2022 17:21

Aurich Wallinghausen Aurich

Niedersachsen

Gasfeuer in Garage

Zu einem Brandeinsatz alarmierte die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland am Montag um 17:21 Uhr die Feuerwehren Aurich und Wallinghausen. Im Ortsteil Wallinghausen (LK Aurich) war es laut Anwohnern zur Explosion einer Gasflasche und in Folge dessen zu einem Brand in einer Garage gekommen. Umgehend setzten sich daher mehrere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren, die Polizei und die DRK- Bereitschaft Aurich zur sanitätsdienstlichen Absicherung der Einsatzkräfte in Bewegung. Ein zügig an der Einsatzstelle eingetroffener Einsatzleiter der Feuerwehr bestätigte das erste Lagebild an der Einsatzstelle. In einer Doppelgarage mit Werkstattbereich befanden sich zwei Gasflaschen unmittelbar nebeneinander, aus einer der Gasflaschen strömte bereits brennendes Gas aus. Teile der Umgebung hatten aufgrund der Flamm- und Hitzeeinwirkung begonnen zu brennen. Binnen kurzer Zeit stellten Einsatzkräfte eine Wasserversorgung sicher und ein Trupp unter umluftunabhängem Atemschutzgerät, rückte in die Garage vor. Löschmaßnahmen in der Garage zeigten eine schnelle Wirkung, beide Gasflaschen wurden aus der Garage entfernt und gekühlt. Noch während der Löschmaßnahmen wurde mit unfangreichen Belüftungsmaßnahmen begonnen. Mit einer Wärmebildkamera wurden Glutnester gesucht. Teile der Einrichtung wurden im Zuge der Nachlöscharbeiten aus der Garage entfernt. Nach rund eineinhalb Stunden konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben und ihren Einsatz beenden.

 

Feuerwehrpressewart Wilko Campen   Bild: Harald Bents


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer