banner

12.03.2022 12:00

Pleisweiler Oberhofen Südliche Weinstraße

Rheinland-Pfalz

Flächenbrand

Einen Flächenbrand verursachte ein 56 Jahre alter Mann aus Pleisweiler-Oberhofen am Samstag, den 12.3.22. Gg. 12.00 Uhr sahen Anwohner eine große Rauchentwicklung im Bereich Unterer und Mittlerer Schlossberg. Dort brannte augenscheinlich ein Wiesengelände mit Baumbestand. Die Feuerwehr wurde alarmiert und erschien mit 34 Mann vor Ort. Das Feuer konnte recht schnell gelöscht werden. Der Verursacher war noch vor Ort und gab an, dass er auf seinem Grundstück mit einer Motorsense gearbeitet habe. Gg. Mittag habe er sie abgelegt. Durch den heißen Motor, die Trockenheit und leichten Wind habe sich das trockene Gras blitzschnell entzündet und den Brand ausgelöst. Durch diesen wurde nicht nur das Grundstück des Verursachers, sondern auch Nachbargrundstücke entzündet. Hierbei wurde neben mehreren hundert Quadratmetern Wiese mit Baumbestand auch eine Rebfläche beschädigt. Die genauen Schäden müssen noch erhoben werden, da noch nicht alle Eigentümer feststehen. Ein Strafverfahren wegen der fahrlässigen Herbeiführung einer Brandgefahr wurde eingeleitet. Die Ermittlungen dauern noch an

Polizeidirektion Landau


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer