banner

15.03.2022 05:30

Nordkehdingen Oederquart-Kajedeich Stade

Niedersachsen

20-jähriger Autofahrer prallt im dichten Nebel in Kehdingen gegen einen Baum

Am heutigen frühen Morgen gegen kurz vor 05:30 h ist es in Oederquart-Kajedeich zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 20-jähriger Autofahrer leicht verletzt wurde.

Der junge Mann war zu der Zeit mit einem Firmenwagen in Richtung Süderende unterwegs. Vermutlich aufgrund des starken Nebels verlor er die Kontrolle über sein Auto, kam auf der schmalen Straße nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der 20-Jährige konnte noch selbst den Notruf absetzen, war aber in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er musste von den alarmierten Feuerwehrleuten aus den Ortswehren aus Oederquart und Freiburg befreit werden.

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Stader Elbeklinikum eingeliefert.

An seinem VW-Caddy entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Stade

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Streifenwagen kommt bei Einsatzfahrt von der Straße ab und prallt in Garagenwand [ Einsatzbericht / Assel ]

Auf dem Weg zum einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Perso


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer