banner

16.03.2022 02:29

Schwalmtal Brauerschwend Viersen

Nordrhein-Westfalen

Geldautomat gesprengt - Erstmeldung -

In den frühen Morgenstunden wurden die Bewohner im Schwalmtaler Ortsteil Brauerschwend durch ein lautes Knallgeräusch aus dem Schlaf gerissen. Kurz vor halb drei Uhr (16.03.) gingen die ersten Anrufe bei der Leitstelle der Polizei ein. Ursächlich für den Knall war die Sprengung eines Geldautomaten der ortsansässigen VR Bank, bei dem zudem erheblicher Gebäudeschaden entstand. Derzeit befinden sich Polizei und Feuerwehr vor Ort und haben den Schadensbereich abgesperrt. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei aufgenommen, über die Höhe des etwaigen Stehlgut können noch keine Angaben gemacht werden. Der Schaden am Gebäude wird nach ersten Erkenntnissen an die 100 TSD Euro geschätzt. Hinweise zu den Tätern liegen noch nicht vor. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei. Zum jetzigen Zeitpunkt können von polizeilicher Seite keine weiteren Angaben gemacht werden.

Update:

Nach einer Geldautomatensprengung am frühen Mittwochmorgen (16.03.), gegen 2.20 Uhr, in einer Bankfiliale in der Straße "Am Wasser" im Ortsteil Brauerschwend, hat die Kriminalpolizei Alsfeld die Ermittlungen aufgenommen. In diesem Zusammenhang führten Spezialisten des Hessischen Landeskriminalamtes am heutigen Morgen aufwendige Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort durch. Vor diesem Hintergrund wurde der Bereich um den Tatort weiträumig abgesperrt, sodass auch die Landstraße zwischen Schwalmtal-Brauerschwend und Wallenrod vorübergehend vollgesperrt werden musste.

Durch die Sprengung kam es zu einem Brand in der Filiale. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte das Feuer glücklicherweise zeitnah löschen, bevor es auf andere Gebäudeteile übergriff. Personen wurden nicht verletzt.

An dem Gebäude sowie dem Automaten entstand erheblicher Sachschaden - nach ersten vorläufigen Schätzungen im sechsstelligen Bereich.

Polizeipräsidium Osthessen

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Vorfall in Schwalmtal-Amern: Bereits der dritte EC-Automat in diesem Jahr im Kreis Viersen gesprengt

In der Nacht zu Montag haben Unbekannte einen Geldautomaten in Schwalmtal-Amern gesprengt. Laut Polizei ist es die dritte Automatensprengung im Kreis Viersen in diesem Jahr.

RP ONLINE

Geldautomat der VR-Bank in Brauerschwend gesprengt - Täter auf der Flucht

In den frühen Morgenstunden wurden die Bewohner im Schwalmtaler Ortsteil Brauerschwend (Vogelsbergkreis) durch ein lautes Knallgeräusch aus dem Schlaf gerissen. Um kurz vor halb drei in der Nacht gingen die ersten Anrufe bei der L...

Osthessen|News


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer