20.03.2022 05:40

Bremen Walle

Bremen

Drei Tote bei Parzellenbrand

Am Sonntagmorgen wurde um 5:42 Uhr über den Notruf eine brennende Parzelle im Ortsteil Hohweg gemeldet. Die Feuerwehr fand auf dem Grundstück einen leicht verletzten Mann vor. Dieser wurde vom Rettungsdienst versorgt. Während der Löscharbeiten an dem bereits weit heruntergebrannten Gebäude fanden Einsatzkräfte nach derzeitigem Kenntnisstand drei weitere Personen, die offensichtlich alle bereits tot waren.

Der Brand wurde von Einsatzkräften der Feuerwachen 1 und 5 innerhalb einer guten Stunde gelöscht. Die Einsatzstelle wurde der Polizei zur Ermittlung der Brand- und Todesursache übergeben.

Feuerwehr Bremen


Bei einem Feuer in einer Parzelle in Walle kamen am Sonntagmorgen drei Menschen ums Leben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Gegen 5.40 Uhr erreichten Polizei und Feuerwehr Notrufe, dass eine Parzelle im Osterblumenweg in Flammen stehen würde. Als die Einsatz- und Rettungskräfte vor Ort eintrafen, brannte die Laube in voller Ausdehnung. Drei Menschen konnten nur noch tot aus der Parzelle geborgen werden. Ihre Identitäten konnten noch nicht zweifelsfrei geklärt werden. Eine weitere Person konnte aus dem Garten der Parzelle gerettet werden. Der 29-Jährige blieb unverletzt.

Der Brand wurde von der Feuerwehr schnell gelöscht. Wie es zu dem Brand kam, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei der Polizei Bremen. Die Brandermittler haben bereits vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Polizei Bremen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer