banner

28.03.2022 23:00

Pulheim Rhein-Erft-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Gartenlaube brannte völlig nieder

Am späten Montagabend des 28.03. brannte ein Gartenhaus in Pulheim vollständig aus. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf eine Garage und ein Wohnhaus unterbunden werden.

Gegen 23:00 Uhr wurde die Kreisleitstelle der Feuerwehr über den Vollbrand eines Gartenhauses im Pulheimer Westen informiert. Schon bei der eingehenden Meldung war klar, dass das Feuer drohte, auf andere Gebäudeteile überzuschlagen. Neben der hauptamtlichen Wache und dem Rettungsdienst der Feuerwehr Pulheim wurden sogleich auch die Freiwilligen Löschzüge Pulheim und Stommeln, als auch der Einsatzleitwagen aus Brauweiler alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnten die Kräfte eine Rauchwolke und einen deutlichen Feuerschein wahrnehmen, der diese zur Einsatzstelle auf dem Schürgespfad lotste. Hier brannte ein aus Holz konstruiertes Gartenhaus lichterloh, welches sich an eine zu einem Wohnhaus gehörende Garage anschloss. Direkt daneben befand sich auf dem Nachbargrundstück ein weiteres Gebäude. Unter Einsatzleitung von Brandoberinspektor Ralf Johnen konnte festgestellt werden, dass Menschen nicht in Gefahr waren und die Bewohner des Hauses dies bereits verlassen hatten. Diese wurden auch kurzzeitig vom Rettungsdienst betreut. Ein Transport ins Krankenhaus war nicht erforderlich. Die sofort eingeleitete Brandbekämpfung durch zwei mit Atemschutz ausgerüstete Trupps, die auch vom Nachbargrundstück erfolgte, brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Dadurch wurden die Garage und die umliegenden Gebäude vor einem Übergreifen der Flammen geschützt. Bei den Löschmaßnahmen fand man insgesamt vier Gasflaschen vor, die aus dem Gefahrenbereich entfernt und im Anschluss an die eigentlichen Löschmaßnahmen noch weiter gekühlt wurden. Die Feuerwehr, die mit insgesamt fast 50 Kräften und zehn Fahrzeugen vor Ort war konnte den Einsatz nach gut anderthalb Stunden beenden.

Feuerwehr Pulheim


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer