banner

30.03.2022 09:40

Lörrach Lörrach

Baden-Württemberg

Drei Brände an einem Tag

Die Feuerwehr wurde am Mittwoch, 30.03.2022, gegen 09.40 Uhr, eine brennende Garage mitgeteilt. Die Garage würde in der Brombacher Straße an dem Wohngebäude mit der Hausnummer 97 angrenzen. Vorsorglich wurden die Bewohner des Wohngebäudes evakuiert. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. In der Garage brannten Papierkartons, Paletten und Plastikmüll. Die Garage diente einem angrenzenden Bekleidungsgeschäft als Lagerräumlichkeit. Vermutlich ist der Brand durch entsorgte Zigarettenkippen entstanden, da zuvor zwei Personen in der Garage rauchten und 10 Minuten später der erste Rauch aus der Garage sichtbar war. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Lörrach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 13.45 Uhr rückte die Feuerwehr mit einem Löschzug in den Talweg aus, weil ein Zeuge starken schwarzen Rauch aus einem Kamin eines Wohnhauses wahrnahm. Unter Hinzuziehung eines Schornsteinfegers konnte der Kaminbrand gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt. Es soll auch zu keinem Sachschaden gekommen sein.

Gegen 18.40 Uhr teilte eine Spaziergängerin eine brennende Baumaschine am Dröschischopf in Brombach im Roßwangweg mit. Unweit des Schopfes brannte eine dort schon seit längerem abgestellte ältere Planierwalze. Auch diesen Brand konnte die Feuerwehr rasch löschen. Die Höhe des Sachschadens ist hier nicht bekannt. Auch hier hat das Polizeirevier Lörrach die Ermittlungen aufgenommen, da der Verdacht im Raum steht, dass die Baumaschine in Brand gesetzt wurde.

Polizeipräsidium Freiburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer