banner

14.04.2022 16:40

Backnang Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Klein-Lkw in Vollbrand, hoher Sachschaden

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16:40 Uhr, befuhr ein 27jähriger Klein-Lkw Fahrer die L 1115 in Fahrtrichtung Backnang. An der Krähenbachkreuzung zur Auffahrt auf die B 14 blieb sein Lkw am rechten Fahrbahnrand stehen und begann aus dem Motorraum zu rauchen. Als plötzlich Flammen aus dem Motorraum aufstiegen, verließ der 27jährige Mann den Klein-Lkw und brachte sich in Sicherheit. Innerhalb weniger Sekunden nach Eintreffen der ersten Polizeistreifen, stand der Lkw in Vollbrand. Auf dem Lkw befanden sich leere Holz-Europaletten. Die Brandursache ist unbekannt. Die Feuerwehr Backnang war mit fünf Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort im Löscheinsatz. Der Lkw musste abgeschleppt und die Fahrbahn durch die Straßenmeisterei Backnang gereinigt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 40000 Euro.

Fahrzeuge: ELW: Einsatzleitwagen (1/11)
MTW Stadt: Mannschaftstransportwagen (1/19)
LF 20 KatS: Löschgruppenfahrzeug 20 Katastrophenschutz (1/45)
RW: Rüstwagen (1/52)
WLF: Wechselladerfahrzeug (1/65)
GW-T 1: Gerätewagen Transport (1/74-1)

Polizeipräsidium Aalen

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Kleintransporter gerät auf der B14 in Brand

Nahe der B14: Klein-Lkw brennt in Backnang - 40.000 Euro Schaden - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Nahe der B14: Klein-Lkw brennt in Backnang - 40.000 Euro Schaden - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer