13.04.2022 00:13

Teningen

Baden-Württemberg

Verunfalltes Auto versinkt im Mühlbach

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 13.04.2022, gegen 00.13 Uhr wurde ein Verkehrsunfall auf der Emmendinger Straße gemeldet in Teningen. Ein 23-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Fahrzeug die Strecke von Emmendingen kommend in Richtung Teningen. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach eine angrenzende Hecke und landete letztendlich im Mühlbach. Sowohl der Fahrer, als auch seine beiden Mitfahrer, konnten sich unverletzt aus dem untergehenden Fahrzeug befreien.

Da sich die Bergungsmaßnahmen des versunkenen Fahrzeuges aufgrund der herrschenden Strömungsverhältnisse als äußerst kompliziert gestalten, dauern diese bis in den frühen Mittwochmorgen an. Zunächst konnte die Feuerwehr eine Schleuse schließen, um damit den Wasserstand abzusenken. Anschließend wurde das Fahrzeug von einem Bergungsunternehmen aus dem Bachlauf gehoben.

Polizeipräsidium Freiburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer