banner

13.04.2022 17:01

Neuss Grefrath Rhein-Kreis Neuss

Nordrhein-Westfalen

Brand in einer Maschinenhalle eines Entsorgungsbetriebs | Keine Verletzten

Am gestrigen Mittwoch, den 13.04.2022 ist die Feuerwehr Neuss kurz nach 17.00 Uhr zu einem Brandmeldealarm an die Abfalldeponie in Neuss-Grefrath alarmiert worden.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte war eine mittelschwere Verrauchung einer 40x40 Meter großen Industriehalle feststellbar. Im Bereich einer Fördermaschine war es zu einem Brandereignis gekommen, eine Wasserlöschanlage hatte das Brandereignis glücklicherweise begrenzt. Durch einige Mitarbeiter des Unternehmens waren zusätzlich erste Löschmaßnahmen ergriffen worden.

Bei den vorgenannten Löscharbeiten atmeten vier betriebsangehörige Personen Rauch ein, eine Sichtung durch den Rettungsdienst ergab lediglich in einem Fall eine Transportempfehlung. In ein Krankenhaus wurde schlussendlich aber niemand transportiert.

Durch ein Team unter Atemschutz ist eine weitere Brandbekämpfung durchgeführt worden, die den Brand auf die Maschine begrenzen konnte. Im Anschluss sind durch Betriebsangehörige mehrere Maschinenteile demontiert worden, um auch letzte Glutnester innerhalb der Fördermaschine zu erreichen.

Nach etwa 1,5 Stunden war das Feuer gelöscht und die Einsatzstelle konnte an den Betreiber übergeben werden. Insgesamt 16 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Für die Dauer der Maßnahmen wurde eine Wachbereitschaft auf der Hauptwache gebildet, um den Grundschutz für die Stadt Neuss sicherzustellen.

Feuerwehr Neuss


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer