banner

19.04.2022 14:40

Stade Bützfleth Stade

Niedersachsen

E-Bike-Akku löst beim Laden Zimmerbrand aus

Am gestrigen Nachmittag gegen 14.40 h wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr Bützfleth und der Polizei zu einem Zimmerbrand in den Mühlenweg in Bützfleth alarmiert.

Die Bewohner der Wohnung im 3. Obergeschoss des Mehrfamilienhauses hatten einen Akku eines E-Bikes in dem Raum aufgeladen, der dann aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten war.

Trotz des schnellen Einsatzes der ca. 15 angerückten Feuerwehrleute konnte sich das Feuer auf das gesamte Wohnzimmer ausbreiten. Ein Übergreifen auf andere Räume konnte jedoch verhindert werden.

Die vor Ort eintreffenden Polizeibeamten mussten im Außenbereich zunächst weitere Anwohner sowie Schaulustige auffordern, sich vom Eingangsbereich zu entfernen, um sich nicht in den Gefahrenbereich zu begeben und nicht den Löscheinsatz zu behindern.

Die 33-jährige Bewohnerin der Wohnung erlitt einen Schock und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Elbeklinikum eingeliefert werden.

Die Wohnung wurde durch das Feuer zunächst unbewohnbar, der entstandene Sachschaden wird mit ca. 25.000 Euro geschätzt.

Polizeibeamte und Tatortermittler aus Stade nahmen noch vor Ort die ersten Ermittlungen zur Brandursache auf, genaue Ergebnisse werden aber erst in den kommenden Tagen nach den anlaufenden Recherchen der Brandexperten der Polizeiinspektion Stade erwartet.

Polizeiinspektion Stade


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer