banner

21.04.2022 17:11

Gremersdorf Ostholstein

Schleswig-Holstein

Feuer auf Campingplatz zerstört Wohnwagen

Am Donnerstagabend, 21.04.2022, ist auf einem Campingplatz aus bislang unbekannten Gründen ein Wohnmobil komplett abgebrannt. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden auch noch zwei angrenzende Wohnmobile beschädigt.

Gegen 17.11 Uhr wurde die Feuerwehr über den Brand eines Wohnmobils auf dem Campingplatz "Blank-Eck" bei Gremersdorf informiert. Die Wehren Gremersdorf, Neuratjensdorf und Krems rückten daraufhin zur Brandbekämpfung aus.

Das Wohnmobil eines erst am Vortag angereisten Ehepaares konnte jedoch nicht mehr gerettet werden und brannte komplett nieder, ebenso das Vorzelt und ein auf der Parzelle aufgebauter Pavillion. Erste Löschversuche von anwesenden Urlaubern waren zuvor gescheitert, da sich das Feuer zu schnell ausgebreitet hatte. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden auch die Wohnmobile auf zwei angrenzenden Parzellen beschädigt.

Der Gesamtschaden beträgt nach erster Einschätzung ca. 20.000 Euro.

Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt.

Der Brandort wurde beschlagnahmt und die Kripo Oldenburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Polizeidirektion Lübeck

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehreinsatz auf Campingplatz: Eigentümer unter Schock: Wohnwagen-Parzelle in der Gemeinde Gremersdorf abgebrannt | shz.de

Sie waren erst am Vortag angekommen: Fassungslos mussten die Eigentümer zusehen, wie ihr Hab und Gut, dass sie sich binn

shz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer