13.04.2022 13:45

Plau am See Ludwigslust-Parchim

Mecklenburg-Vorpommern

Feuer in Wohnhaus - Küche brannte aus

Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Zarchlin bei Plau ist am frühen Mittwochnachmittag ein vorläufig geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 150.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Das Feuer brach in der Küche des Haues aus und wurde gegen 13:45 Uhr von Nachbarn entdeckt. Die Feuerwehr kam anschließend zum Einsatz und löschte die Flammen. Im Ergebnis brannte die komplette Küche aus. Angrenzende Räume wurden teilweise verrußt und in Mitleidenschaft gezogen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches waren die Bewohner nicht zu Hause. Die Bewohner der angrenzenden Doppelhaushälfte konnten sich nach Ausbruch des Feuers rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt zur Brandursache. Möglicherweise ist das Feuer von einem Küchengerät ausgegangen.

Polizeiinspektion Ludwigslust


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer