25.04.2022 09:30

Duisburg Mittelmeiderich

Nordrhein-Westfalen

Wohnungsbrand - Lebensgefährlich verletzte Frau in Klinik

Eine Frau (58) ist mit lebensgefährlichen Verletzungen nach einem Wohnungsbrand am Montagvormittag (25. April, 9:30 Uhr) auf der Lohengrinstraße in eine Klinik eingeliefert worden. Ein weiterer Mann (65) zog sich eine Rauchgasvergiftung zu und wird ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aus. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Polizei Duisburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer