25.04.2022 04:31

Sarstedt Hildesheim

Niedersachsen

Geschwindigkeitsmessanlage durch Brand beschädigt

Ein bislang Unbekannter versuchte am 25.04.22 den Blitzer an der B6 Höhe Kipphut in Fahrtrichtung Hildesheim durch Feuer zu beschädigen. Ein Verkehrsteilhemer bemerkte gg. 04:31 Uhr beim Vorbeifahren, dass es auf der Geschwindigkeitsmessanlage brannte. Er hielt an und versuchte das Feuer mit einem mitgeführten Feuerlöscher zu bekämpfen, was aber misslang. Eine zu Hilfe gerufene Polizeistreife versuchte ihrerseits das Feuer zu löschen, was jedoch auch nicht zum Erfolg führte. Erst die hinzugerufene Feuerwehr konnte den Brand löschen. Nach bisherigen Ermittlungen hatte ein Unbekannter eine Dose mit brennbarer Flüssigkeit auf die Geschwindigkeitsmessanlage deponiert und angezündet. Die Messanlage ist zwar beschädigt, aber vermutlich weiter verwendbar. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

Polizeiinspektion Hildesheim


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer