banner

28.04.2022 20:33

Fritzlar Schwalm-Eder-Kreis

Hessen

Brand in Fahrzeuggarage einer Rettungswache

Zu einem Wohnungsbrand alarmierte uns die Leitstelle am gestrigen Abend. Beim Eintreffen stellten wie direkt fest, dass ein Rettungswagen in der Fahrzeughalle der DRK Rettungswache Fritzlar brannte. Ein Trupp unter PA verschafften sich Zugang zur Halle und leitete die Brandbekämpfung ein. Währenddessen versuchten mehrere Trupps (ebenfalls unter PA) die anderen Hallentore zu öffnen und Fahrzeuge aus der Halle zu fahren. Da ein Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war wurden aus ihm die Sauerstoffflaschen und der Feuerlöscher geborgen und im Freien gekühlt.

Feuerwehr Fritzlar


Am Donnerstag, 28. April 2022, gg. 20:33 Uhr, wurde durch eine zufällig vorbeifahrende im Einsatz befindliche Rettungswagenbesatzung Rauchentwicklung in dem verschlossenen Fahrzeuggaragenkomplex der Rettungswache festgestellt und die Feuerwehr verständigt.

Bei Eintreffen der Fritzlarer Feuerwehr stand die Fahrerkabine eines der in der Halle abgestellten Rettungswagens in Vollbrand. Der Brand konnte durch die alarmierten Feuerwehren aus Fritzlar, Geismar und Werkel unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf angrenzende Gebäudeteile verhindert werden.

Nach ersten Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Homberg/Efze wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Durch den Brand wurde ein Rettungswagen komplett zerstört und weitere Krankentransportwagen sowie technisches Gerät beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach erster vorläufiger Einschätzung auf ca. 300.000 Euro.

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer