banner

30.04.2022 14:15

Wittlich-Land Klausen

Rheinland-Pfalz

Traktorunfall mit tödlich verletzter Person

Am heutigen Samstag, den 30.04.2022 kam es gegen 14:15 Uhr zu einem tragischen Traktorunfall im Bereich eines Waldweges in der Nähe von Klausen im Kreis Bernkastel-Wittlich. Hierbei kippte der Traktor aus bisher ungeklärter Ursache rückwärts in einen Seitenbach und kam kopfüber zum Liegen. Der 65-jährige Fahrer wurde dabei unter dem Traktor eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Ein 13-jähriger Junge, der auf dem Traktor mitfuhr, konnte noch im letzten Moment abspringen und wurde daher glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an. Im Einsatz befanden sich der Notarzt mit Rettungsdienst, die Feuerwehr Klausen und Salmtal, die Notfallseelsorge, sowie die Polizei Bernkastel-Kues und Wittlich.

Polizeidirektion Wittlich

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Blaulicht: Traktorfahrer stirbt bei Unfall in Klausen – 13-Jähriger überlebt leicht verletzt

Ein 65-Jähriger verstarb am Samstag bei einem Traktorunfall in einem Wald bei Klausen. Sein 13-jähriger Mitfahrer konnte sich laut Polizei im letzten Moment retten. Wie es zu der Tragödie kam.

Volksfreund

Fotos: Traktor-Unfall bei Klausen

Volksfreund

Traktor kippt bei Klausen um: Fahrer tot - mitfahrendes Kind leicht verletzt

Bei einem Traktorunfall auf einem Waldweg bei Klausen im Kreis Bernkastel-Wittlich ist der 65 Jahre alte Fahrer des Traktors gestorben.

swr.online

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer