banner

30.04.2022 14:35

Belm Vehrte Osnabrück

Niedersachsen

Doppelgarage in Vollbrand - keine Person verletzt

Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Samstagnachmittag die Polizei und Feuerwehr gerufen.

Gegen 14.35 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Doppelgarage im Süntelring in Vollbrand. Bemerkt wurde dies durch den Hausbewohner, welcher zunächst versuchte den Brand mit einem Gartenschlauch zu löschen. Bereits auf der Anfahrt konnten die Rettungskräfte massiven Qualm sowie Feuer aus der Ferne sehen. Die Garage war etwa 10 Meter vom Wohngebäude entfernt. Ein Übergreifen der Flammen konnte durch die Feuerwehr glücklicherweise verhindert werden. In der Garage befanden sich während des Brandes diverse Gerätschaften, Werkzeuge sowie eine Gasflasche, welche jedoch nicht vom Feuer tangiert wurde. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 80.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen, diese dauern an. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt aus.

Polizeiinspektion Osnabrück

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Garagenbrand am Samstagnachmittag im Belm - Ermittlungen laufen | NOZ

In Belm-Vehrte hat am Samstagnachmittag eine Garage gebrannt. Die Ursache ist weiterhin unbekannt

noz.de

Nord-West-Media TV und Nachrichten GmbH

Doppelgarage steht beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand - eine weitere Ausbreitung auf andere Gebäude kann verhindert werden - Feuerwehr löscht den Brand mit Wasser und Schaum

Nord-West-Media TV und Nachrichten GmbH


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer