banner

30.04.2022 17:45

Bretten Büchig Karlsruhe

Baden-Württemberg

Schwerer Unfall mit Feuerwehrfahrzeug - Zeugen gesucht

Schwer verletzt wurde eine Person bei einem Unfall am Samstag gegen 17.45 Uhr auf der K3504 bei Büchig. Ein Lkw der Feuerwehr Zaisenhausen befuhr die K3504 von Büchig in Richtung K3503. Zur gleichen Zeit befuhr ein 23-jähriger Fahrer eines VW Golf in die entgengesetzte Richtung. Im Bereich einer Kurve kollidierten die beiden Fahrzeuge jeweils mit dem vorderen linken Kotflügel. Durch den Aufprall erlitt der Golf-Fahrer schwere Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 38-jährige Fahrer des Feuerwehrfahrzeuges und seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von insgesamt etwa 50.000 Euro. Die Strecke war bis etwa 22.30 Uhr voll gesperrt. Die Unfallursache ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen, hierzu hat der Verkehrsdienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen des Unfalls, insbesondere ein sich direkt hinter dem Golf befindlicher Fahrer eines dunklen Audi, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsdienst unter 0721 / 944840 in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Karlsruhe

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehrauto kollidiert mit VW Golf: 23-Jähriger nach Unfall auf K3504 bei Büchig schwer verletzt

Bretten-Büchig (ots) Schwer verletzt wurde eine Person bei einem Unfall am Samstag, 30. April, gegen 17.45 Uhr auf der K3504 bei Büchig. Nach Angaben der Polizei war ein Fahrzeug der Feuerwehr Zaisenhausen auf der K3504 von Büchig in Richtung K3503 u

Kraichgau.news


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer