04.05.2022 21:20

Schwäbisch Hall Bibersfeld Schwäbisch Hall

Baden-Württemberg

Traktor brannte aus

Mit dem Einsatzstichwort "Brand Landmaschine" erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr Schwäbisch Hall, Abteilung West, am Montagabend um 21:19 Uhr. Einsatzort war eine Wiese außerhalb von Bibersfeld.

Die Brandbekämpfung und Riegelstellung zwischen Zugmaschine und Anhänger erfolgte durch zwei Trupps unter Atemschutz. Neben der Sicherstellung einer Löschwasserversorgung über drei Löschgruppenfahrzeuge, konnte die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet werden. Nach einer abschließenden Kontrolle mit Hilfe der Wärmebildkamera konnte die Einsatzstelle an Polizei und Betreiber übergeben werden.

  • Abteilung West, 6 Feuerwehrfahrzeuge, 26 Feuerwehrangehörige
  • Rettungsdienst DRK
  • Polizei Schwäbisch Hall

Feuerwehr Schwäbisch Hall


Am Montag gegen 21:20 Uhr fuhr ein 33-Jähriger mit einem Traktor und angehängtem Gülle-Anhänger auf eine Wiese im Bereich vom Krebenweg. Der 33-Jährige stieg aus und ging kurz von dem Traktor weg, als es plötzlich aus unbekannter Ursache einen lauten Knall und eine Stichflamme aus dem Führerhaus gab. Der Traktor geriet in Brand und brannte vollständig aus. Der Anhänger wurde durch das Feuer leicht beschädigt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 12.000 Euro. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall war mit sechs Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften vor Ort.

Polizeipräsidium Aalen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer