02.05.2022 20:00

Beidenfleth Steinburg

Schleswig-Holstein

Brand eines Bauernhauses

Am Montagabend ist es in Beidenfleth zu einem Dachstuhlbrand eines Bauernhauses gekommen. Es entstand ein Schaden im sechsstelligen Bereich, die Itzehoer Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

In der Straße Riep geriet der Dachstuhl des Bauernhauses, Baujahr 1887, im Bereich der Scheune gegen 20.00 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache in Brand. Auf dem Dachboden befand sich ein Strohlager. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr brannte der Dachstuhl komplett aus, ein Übergreifen der Flammen auf den bewohnten Teil des Gebäudes verhinderten die Löschkräfte jedoch erfolgreich.

Durch die Flammen dürfte ein Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro entstanden sein.

Polizeidirektion Itzehoe

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Kreis Steinburg: Dachstuhlbrand in Beidenfleth: Feuerwehr mit 40 Kräften im Einsatz | shz.de

Ein Strohlager gerät in Brand. Die Feuerwehr kann verhindern, dass sich das Feuer auf das gesamte Gebäude ausbreitet.

shz

Brand in Beidenfleth: Altes Bauernhaus brennt teilweise nieder | shz.de

Der Teil des Wohnhauses, der von den Feuerwehren gerettet werden konnte, wurde durch das Löschwasser stark beschädigt.

shz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer