banner

11.05.2022 09:18

Frankenthal (Pfalz)

Rheinland-Pfalz

Keine Verletzten bei Brand im Innenhof eines Altenheims

Glücklicherweise niemand verletzt wurde beim heutigen Brandereignis im Innenhof eines Frankenthaler Alten- und Pflegeheims.

Gegen 09:18 Uhr war die Feuerwehr Frankenthal über die automatische Brandmeldeanlage eines Alten- und Pflegeheims in der Rheinstraße alarmiert worden. Bei Eintreffen war eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Innenhofes feststellbar, worauf das Alarmstichwort erhöht wurde. Der Brand konnte in einem Nebenraum, welcher im Innenhof an das Hauptgebäude angebaut ist, lokalisiert und durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz schnell gelöscht werden. Da sowohl die Heimbewohner, als auch das Personal schnell und umsichtig reagiert und alle Fenster zum Hof hin geschlossen haben, kam es zu keiner Rauchausbreitung in das Hauptgebäude. Dies wurde durch Feuerwehrkräfte dennoch komplett überprüft.

Ein Übergreifen auf das Dach des Nebengebäudes, in welchen sich der betroffene Abstellraum befand, konnte durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr verhindert werden.

Neben einem großen Aufgebot von Rettungsdienst und Polizei, war auch der Bereitschaftsdienst Gas und Strom der Stadtwerke Frankenthal vor Ort. Die Feuerwehr Frankenthal mit 7 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften im Einsatz.

Die Örtlichkeit wurde nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr an die Polizei übergeben, welche die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen hat.

Freiwillige Feuerwehr Frankenthal


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer