15.05.2022 16:27

Brüggen Viersen

Nordrhein-Westfalen

Mann klettert auf Baukran - Höhenretter der Feuerwehr Mönchengladbach unterstützen

Heute Nachmittag erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach ein Hilfeersuchen aus dem Kreis Viersen. In Brüggen wurden Spezialkräfte benötigt, um die dortigen Einsatzkräfte der Feuerwehr zu unterstützen. Auf einer Baustelle kam es zu einem Einsatz in großer Höhe, sodass Höhenretter benötigt wurden. Die Feuerwehr Mönchengladbach hält eine Fachgruppe zur "Speziellen Rettung aus Höhen und Tiefen" (SRHT) vor. Diese wurde daraufhin nach Brüggen entsandt. In Zusammenarbeit mit den Kräften der Feuerwehr Brüggen, der Berufsfeuerwehr Düsseldorf, des Rettungsdienstes des Kreises Viersen und der Polizei konnte der Einsatz nach gut vier Stunden erfolgreich beendet werden. Im Einsatz waren aus Mönchengladbach vier Mitglieder der Fachgruppe SRHT sowie der Führungsdienst der Feuerwehr.

Einsatzleiter der Feuerwehr Mönchengladbach: Brandoberinspektor Yannic Linnemann

Feuerwehr Mönchengladbach


Am Sonntag gegen 15.45 Uhr haben Passanten die Polizei informiert, weil sie sahen, wie ein Mann auf einer Baustelle an der Borner Straße in Brüggen auf einen Baukran kletterte.

Gegen 19.45 Uhr verließ der 34-jährige Mann diesen freiwillig mit Unterstützung durch Höhenretter der Feuerwehr wieder. Niemand wurde verletzt.

Die Ermittlungen, was den Mann dazu bewogen hat, auf den Kran zu klettern, dauern an.

Kreispolizeibehörde Viersen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer