18.05.2022 10:01

Giengen an der Brenz Heidenheim

Baden-Württemberg

Trike brennt

Kurz nach 10 Uhr stellte die Polizei ein brennendes Trike auf der B492 bei Giengen fest. Aus ungeklärter Ursache brach ein Feuer im hinteren Teil des Trikes aus. Der 59-jährige Fahrer konnte noch auf die abgesetzte Abbiegespur fahren und das Fahrzeug abstellen. Er blieb unverletzt. Die Feuerwehr rückte aus und löschte den Brand. Das Polizeirevier Giengen ermittelt nun und klärt auch die Höhe des Sachschadens.

Polizeipräsidium Ulm

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Einsatz: Feuerwehr löscht brennendes Trike auf der B492 bei Giengen

Am Mittwochvormittag geriet ein Trike auf der B492 bei Giengen in Brand. Derzeit ist die Strecke in Fahrtrichtung Hermaringen gesperrt.

hz.de

Einsatzbericht Nr. 043

Feuerwehr Giengen an der Brenz

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer