banner

23.06.2022 22:00

Südbrookmerland Uthwerdum Aurich

Niedersachsen

Leerstehendes Gebäude brennt in den Abendstunden

Gleich mehrere Uthwerdumer Anwohner entdeckten in den späten Donnerstagabendstunden einen Feuerschein und kontaktierten die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland (KRLO) in Wittmund. Daraufhin wurden die Freiwilligen Feuerwehren Uthwerdum, Münkeboe-Moorhusen, Oldeborg und Victorbur sowie das DRK, der Rettungsdienst und die Polizei alarmiert.

Nach einer anfänglichen Erkundung begannen die Einsatzkräfte unter Atemschutz mit dem Löschen des Gebäudes. Zu Beginn der Löscharbeiten war unklar, ob sich noch Personen im Gebäude aufhalten könnten. Durch das systematische Absuchen des Gebäudes mit einer Wärmebildkamera wurde allerdings schnell klar, dass sich niemand mehr im Inneren befand.

Das Wohngebäude, welches laut Polizeiangaben bereits seit einigen Jahren leerstehend war, konnte ohne besondere Vorkommnisse gelöscht werden. Das Gelände der Brandruine wurde im Nachgang abgesperrt. Die rund 80 Einsatzkräfte konnten die Einsatzstelle nach ca. eineinhalb Stunden wieder verlassen..

Feuerwehr Uthwerdum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer