banner

11.06.2022 15:20

Bollendorf Weilerbach Eifelkreis Bitburg-Prüm

Rheinland-Pfalz

Verpuffung in der Kanalisation am Handwerkerzentrum

Am heutigen Samstag um 15:20 Uhr wurde die Polizeiinspektion Bitburg durch die Rettungsleitstelle über einen möglichen Brand in einer Kanalisation im Bereich des Handwerkerzentrums in Bollendorf, Ortsteil Weilerbach, informiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass Chemikalien in Form von Lack, Lösemitteln oder Terpentin in den Kanal gelangt sind. Aus noch ungeklärter Ursache verpuffte die Substanz. Die umliegenden Kanaldeckel schleuderten durch die Verpuffung aus ihrer Halterung. Ob die Kanalisation beschädigt wurde und wie die Substanz in diese gelangt ist, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Personen befanden sich zum Zeitpunkt der Verpuffung nicht im direkten Umfeld. Das zuständige Wasserwerk und die Kläranlagen sind eingeschaltet und führen alle erforderlichen Maßnahmen durch. Die eingesetzten Feuerwehren aus Bollendorf und Ferschweiler spülten den Kanal gründlich. Gefahren für die Bevölkerung und das Trinkwasser bestehen ausdrücklich nicht. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Bollendorf und Ferschweiler mit ca. 20 Kräften, sowie die Polizeiinspektion Bitburg mit einer Streifenwagenbesatzung.

Polizeidirektion Wittlich


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer