banner

06.07.2022 12:00

Stuttgart

Baden-Württemberg

Brennende Bahnschwelle

Auf dem Gleisfeld in Untertürkheim brennen mehrere Bahnschwellen, die Feuerwehr Stuttgart muss an geschlossenen Bahnschranken lange warten, bis die Löscharbeiten überhaupt erst gestartet werden konnten. Die Gleise mussten auch noch gesperrt werden, auch die SSB war kurzzeitig blockiert. Auf dem Gleisfeld haben nun auch Arbeiten im Zuge von S21 gestartet. Überall standen Gasflaschen herum, es ist zu vermuten, das Schienen durch Schweißen getrennt wurden und durch Glut der Funken die Bahnschwellenbrände an verschiedenen Stellen entstanden sind.

Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand auf Gleisfeld in Untertürkheim sorgt für Behinderungen im Bahnverkehr

Stuttgart-21-Baustelle löst Flächenbrand am Gleisfeld in Untertürkheim aus

Feuer in Stuttgart-Untertürkheim: Bauarbeiten für Stuttgart 21 setzten die Bahnschwellen auf dem Gleisfeld in Brand.

www.t-online.de

Brand auf Gleisfeld in Stuttgart: Züge und S-Bahnen kamen zu spät

Auf dem Gleisfeld in Stuttgart-Untertürkheim hat es am Mittwochabend gebrannt. Dort wird zur Zeit für Stuttgart 21 gebaut. Es kam zu Verspätungen im Zug- und S-Bahn-Verkehr.

swr.online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer