29.06.2022 04:19

München Schwanthalerhöhe

Bayern

Brand in Blumenladen

In einem Büroraum eines Blumenladens ist am frühen Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. "Zimmerbrand im Blumenladen", mit dieser Information wurde ein Löschzug der Berufsfeuerwehr kurz nach 4 Uhr morgens in die Westendstraße alarmiert. Mehrere Anrufer bestätigten der Integrierten Leitstelle eine starke Rauchentwicklung.

Ein im Innenhof liegender Büroraum brannte bereits in voller Ausdehnung und drohte über das Fenster ins erste Obergeschoss überzugreifen. Schnell wurde die Brandbekämpfung von den ersten Atemschutztrupps eingeleitet. Zeitgleich gingen mehrere Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung und Menschenrettung ins Gebäude vor.

Die Brandausbreitung auf darüberliegende Stockwerke konnte aufgrund eines massiven Löschangriffs abgewendet werden. Nach etwa einer Stunde war das Feuer gelöscht und die Einsatzkräfte konzentrierten sich auf arbeitsintensive, aber notwendige Nachlöscharbeiten und die Suche nach versteckten Glutnestern. Alle weiteren Wohnungen im Gebäude wurden kontrolliert und die Bewohnerinnen und Bewohner vom Rettungsdienst betreut. 24 Personen wurden gesichtet; glücklicherweise waren keine Verletzten zu beklagen.

Insgesamt war die Feuerwehr München zeitweise mit bis zu 65 Einsatzkräften mehr als drei Stunden an der Einsatzstelle. Auch die Kolleginnen und Kollegen des Rettungsdienstes waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Sachschaden wird von der Feuerwehr auf 200.000 Euro geschätzt.

Die Brandursache wird vom Fachkommissariat der Polizei München ermittelt. (saur)

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer