05.08.2022 15:00

Kranenburg Kleve

Nordrhein-Westfalen

Thuja-Hecke durch Flämmarbeiten entzündet

Zu einem Flächenbrand klein wurde der Löschzug Kranenburg und die Löschgruppe Frasselt-Schottheide am frühen Freitagnachmittag des 15. Juli, in die Moortgatstraße nach Kranenburg gerufen. Dort war, erneut hervorgerufen durch Flämmarbeiten, eine Thuja-Hecke in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Grundstückseigentümer bereits damit begonnen, mittels Gartenschlauch die Flammen zu bekämpfen. Durch einen Schnellangriff wurde das Feuer von der Löschgruppe Frasselt-Schottheide gänzlich gelöscht. In diesem Zusammenhang weist die Feuerwehr die Bevölkerung nochmals eindringlich darauf hin, aufgrund anhaltender Trockenheit auf die Unkrautvernichtung mittels Flämmarbeiten gänzlich zu verzichten.

Freiwillige Feuerwehr Kranenburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer