banner

17.07.2022 19:30

Beverungen Höxter

Nordrhein-Westfalen

Brand an einer Schule

An dem Städtischen Gymnasium in Beverungen war am Sonntag, 17. Juli, eine Sitzbank auf einer Dachterrasse in Brand geraten. Die Flammen griffen dann auf das Gebäude über und setzten Teile der Fassade in Brand. Das Feuer war gegen 19.30 Uhr gemeldet worden, die Feuerwehr Beverungen war wenig später mit einem Großaufgebot an Kräften vor Ort und hatte das Feuer in kurzer Zeit löschen können. Die dunkle Rauchsäule war weithin sichtbar.

Der entstandene Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro beziffert. Noch am Einsatzort nahmen Beamte der Kriminalpolizei Höxter die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Nach ersten Erkenntnissen wird von Brandstiftung ausgegangen. Die Ermittlungen werden fortgesetzt, bereits vorliegende Hinweise werden aktuell ausgewertet. Weitere Hinweise von möglichen Zeugen werden unter Telefon 05271/962-0 erbeten. /nig

Kreispolizeibehörde Höxter

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

13-Jährige sollen für Feuer an Schule in Beverungen verantwortlich sein

Der durch Feuer und Löschwasser entstandene Sachschaden an dem Gebäude beträgt nach erster Einschätzung rund 100.000 Euro. Was kommt jetzt auf die Kinder zu?

Beverungen: Aktuelle News & Nachrichten


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer