17.07.2022 14:59

Hayingen Indelhausen Reutlingen

Baden-Württemberg

Mit Pkw in Lauter gelandet

Zum überschlagenen PKW in der Lauter wurde die Feuerwehr Hayingen Abteilung Hayingen am Sonntag gegen 15:00 Uhr nach Indelhausen gerufen. An selber Stelle wie bereits vor wenigen Jahren landete erneut ein PKW in der Großen Lauter.

Glücklicherweise konnte sich der Fahrer des Kfz trotz Überschlag selbständig, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug retten - nahezu unverletzt trotz dachfreien Cabrio.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, unterstützte den Abschleppdienst und errichtete eine Ölsperre auf dem Fluss, sodass möglicherweise auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen hätten werden können.

Feuerwehr Hayingen


Glücklicherweise unverletzt geblieben ist ein 34-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der K6769. Der Mann befuhr mit seinem Mazda MX5 gegen 14.50 Uhr die Kreisstraße von Indelhausen kommend in Richtung Weiler. Dabei überholte er vor einer scharfen Linkskurve ein vorausfahrendes Fahrzeug. In der Folge kam er mit dem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und landete schließlich auf den Rädern in der Lauter. Der 34-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Cabrio befreien. Der Rettungsdienst brachte ihn vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Mazda musste mittels Krank von einem Abschleppdienst geborgen werden. An dem Wagen war nach ersten Schätzungen Totalschaden entstanden. Auch die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften zur Unfallstelle ausgerückt. Die K6769 musste im Zuge der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten im Bereich der Unfallstelle bis etwa 17 Uhr einseitig gesperrt werden.

Polizeipräsidium Reutlingen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

H2 Person in Not - VU schwer

Feuerwehr Hayingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer