25.07.2022 13:30

Schliengen Lörrach

Baden-Württemberg

Wohnhausbrand droht sich auszubreiten - Feuer unter Kontrolle - ein Haus ausgebrannt

Heute kurz nach dem Mittagessen wurden wir nach Obereggenen zu einem gemeldeten Garagenbrand gerufen. Die ersteintreffenden Gruppenführer eskalierten sofort nach ihrem Eintreffen die Lage auf B4, da das Feuer bereits auf das Wohnhaus übergegriffen hatte. Trotz zeitweiser Probleme mit der Wasserversorgung, der engen Bebauung und der hohen Temperaturen sowie Trockenheit schafften wir es die umliegenden Gebäude zu schützen und den Brand auf das Wohnhaus sowie Garage zu beschränken.
Einen herzlichen Dank an an die Anwohner, welche uns mit Wasser versorgten und natürlich an die umliegenden Feuerwehren und Hilfsorganisationen für ihre Unterstützung

Feuerwehr Schliengen


Am Montag, 25.07.2022, kurz nach 13:30 Uhr, ist der Brand der Garage eines Wohnhauses in Schliengen gemeldet worden. Das Feuer griff aus das gesamte Haus über. Es droht auch, sich auf angrenzende Häuser und die Gärten auszubreiten. Die Löschmaßnahmen sind im vollem Gange, ebenso laufen Evakuierungsmaßnahmen. Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei befinden sich im Großeinsatz. Der dortige Bereich ist weiträumig gesperrt. Es wird nachberichtet.

Update:

Das Feuer ist unter Kontrolle, abschließende Löscharbeiten sind allerdings noch im Gange. Ein Ausbreiten des Feuers konnte verhindert werden. Der Brand zerstörte ein Wohnhaus. Der Sachschaden dürfte bei mindestens 700000 Euro liegen. Verletzt wurde niemand. Die Bewohner und auch die Nachbarn brachten sich rechtzeitig in Sicherheit. Ein Feuerwehrmann bekam Kreislaufprobleme, eine Anwohnerin wurde betreut. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand brach das Feuer im Carport des Hauses aus und griff rasend schnell auf das gesamte Haus über. Die Ermittlungen zur Brandursache sind im Gange. Die Feuerwehr war in der Spitze mit rund 80 Einsatzkräfte und 13 Fahrzeugen im Einsatz, dazu Rettungsdienst und Polizei.

Polizeipräsidium Freiburg

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Wohnhaus in Schliengen komplett abgebrannt – Feuerwehr verhindert Übergreifen auf andere Häuser


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer