banner

19.07.2022 14:15

Fellbach

Baden-Württemberg

Brandbombe bei Baggerarbeiten ausgegraben

Am Dienstagnachmittag wurde auf einer Baustelle in der Esslinger Straße bei Baggerarbeiten eine Bombe ausgegraben. Diese verursachte umgehend eine starke kurzzeitige Rauchentwicklung. Daraufhin wurde gegen 14.15 Uhr die Polizei und Rettungsdienste alarmiert. Die Esslinger Straße sowie die naheliegende Bahnstrecke der Stadtbahn wurden gesperrt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde hinzugezogen. Bei der Bombe soll es sich nach ersten Einschätzungen um eine bereits detonierte Brandbombe vom Krieg handeln. Restliches anhaftendes Material, wie z.B. Phosphorreste habe nach dem Ausgraben mit Feuchtigkeit und Sauerstoff reagiert und zu qualmen begonnen. Die Bombe wird von den Fachleuten nun verpackt und abtransportiert. Danach werden die Sperrungen aufgehoben.

Polizeipräsidium Aalen

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Einsatz in Fellbach: Bombenfund auf Baustelle - Startseite - Zeitungsverlag Waiblingen

Bei Bauarbeiten in der Esslinger Straße in Fellbach ist am Dienstag (19.07.) eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der Bereich wurde ...


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer