11.08.2022 12:08

Dortmund

Nordrhein-Westfalen

Wohnungsbrand

Die Feuerwehr wurde gegen 12:08 Uhr über einen Wohnungsbrand informiert. Beim Eintreffen der eingesetzten Kräfte in der Heinrich-Wenke-Straße wurde eine Rauchentwicklung aus drei Fenstern im vierten Obergeschoss festgestellt. Umgehend wurden zwei Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt. In der Wohnung befand sich keine Person. Drei in der Wohnung befindliche Hunde wurden aus der Wohnung in Sicherheit gebracht und konnten später an die Besitzerin übergeben werden. Das brennenge Mobiliar konnte schnell durch den Angriffstrupp mit einem C-Rohr gelöscht werden. Nach der Brandbekämpfung wurde die Wohnung belüftet. Die Brandwohnung wurde zur Brandursachenermittlung an die Polizei übergeben.

An den etwa einstündigen Einsatzmaßnahmen waren die Feuerwache 1 (Mitte) und Feuerwache 2 (Eving) sowie der Führungsdienst und der Rettungsdienst beteiligt.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer