banner

27.08.2022 00:00

Gammertingen Sigmaringen

Baden-Württemberg

Wohnhausbrand fordert ein Todesopfer

Vergangene Nacht wurden wir zum Brand eines Einfamilienhauses in der Stadtmitte gerufen.

Mehrere Verletzte wurden von uns aus dem in Flammen stehenden Haus gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

Die Ursache des Brandes ist bisher noch unklar.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Feuerwehr Gammertingen

  • ???? 1/11 Einsatzleitwagen
  • ???? 1/19-1 Mannschaftstransportwagen
  • ???? 1/19-2 Mannschaftstransportwagen
  • ???? 1/23 Tanklöschfahrzeug
  • ???? 1/32 Drehleiter mit Korb
  • ???? 1/52 Rüstwagen
  • ???? 2/23 Tanklöschfahrzeug
  • ???? 3/42 Löschgruppenfahrzeug
  • ???? Führungsgruppenanhänger

Feuerwehr Neufra

  • ???? 1/19 ???? 1/47 ???? 1/43

???? Rettungswagen

???? Notarzteinsatzfahrzeug

???? Polizei

???? Rettungshubschrauber

Feuerwehr Gammertingen


Beim Brand eines Wohnhauses in der Marktstraße ist in der vergangenen Nacht ein Mann getötet worden, ein Mitbewohner wurde schwer verletzt. Die Rettungskräfte wurden gegen ein Uhr zu dem brennenden Gebäude gerufen. Die Freiwillige Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen. Für den Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er konnte nur noch tot aus dem Gebäude geborgen werden. Sein Mitbewohner wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und ist ersten Erkenntnissen zufolge außer Lebensgefahr. Der Sachschaden an dem Gebäude wird auf rund 100.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, die noch unklar ist.

Polizeipräsidium Ravensburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer