02.09.2022 00:20

Bremerhaven

Bremen

Entstehungsbrand: Feuerwehr durch privaten Rauchmelder alarmiert

Die Feuerwehr Bremerhaven wurde am 2. September 2022, um 0:20 Uhr in die Yorkstraße alarmiert. Ausgelöst hatte ein privater Rauchmelder der die Nachbarn geweckt hatte. Diese hatten dann über den Notruf 112 die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der 16 Einsatzkräfte, war eine Verrauchung der Wohnung bereits durch die Fenster zu erkennen. Daraufhin ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Strahlrohr in die Wohnung vor und löschte den Entstehungsbrand. Nachdem der Brand gelöscht war ist die Wohnung durch die Feuerwehr belüftet worden. Das Feuer war aus noch unbekannten Gründen in einem Haufen von Renovierungsmaterialien ausgebrochen. Personen sind nicht zu Schaden gekommen, da die Wohnung unbewohnt war. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt.

Feuerwehr Bremerhaven


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer