02.09.2022 15:45

Gladbeck Recklinghausen

Nordrhein-Westfalen

Wohnungsbrand in Gladbeck

Am 02.09.2022 kam es gegen 15.45 Uhr in der Waldenburger Str. in Gladbeck zu einem Wohnungsbrand. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich vier Personen, eine Mutter mit ihren drei Kindern im Alter von ein bis neun Jahren, in der Wohnung. Bei dem Versuch den Brand zu löschen verletzte sich die 34-jährige Frau schwer und musste nach notärztlicher Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Kinder sowie die anderen Bewohner des Gebäudes blieben unverletzt.

Durch den Brand entstand ein erheblicher Sachschaden in der Wohnung, die vorerst nicht mehr bewohnbar ist. Nach Abschluss der Lösch- und Lüftungsmaßnahmen wurde der Brandort der Polizei zwecks Brandursachenermittlung übergeben und die übrigen Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten zurück in ihre Wohnungen.

Die Feuerwehr Gladbeck war mit insgesamt 12 Fahrzeugen und rund 40 Einsatzkräften etwa eine Stunde dort im Einsatz. Unterstützt wurde sie von einem Rettungswagen der Feuerwehr Gelsenkirchen.

Feuerwehr Gladbeck


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer