07.09.2022 07:30

Schorndorf Miedelsbach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Autofahrer nach Unfall schwer verletzt

Am Mittwochmorgen kam es im Heuweg zwischen Buhlbronn und Miedelsbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Kleintransporter kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr in enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Er wurde im Anschluss mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik transportiert.

Neben dem Rettungsdienst und der Polizei waren die Feuerwehrabteilungen Miedelsbach, Haubersbronn und Stadt mit sieben Fahrzeugen und rund 40 Einsatzkräften vor Ort. Der Heuweg war während den Rettungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Einsatzkräfte:

Abteilung Stadt:

  • Schorndorf 1/10 – Kommandowagen [KdoW]
  • Schorndorf 1/46 – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug [HLF 20/16]
  • Schorndorf 1/52 – Rüstwagen [RW]

Abteilung Haubersbronn:

  • Schorndorf 3/19 – Mannschaftstransportwagen [MTW]
  • Schorndorf 3/43 – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug [HLF 10/6]

Abteilung Miedelsbach:

  • Schorndorf 4/19 – Mannschaftstransportwagen [MTW]
  • Schorndorf 4/42 – Löschgruppenfahrzeug [LF 10]

Rettungsdienst:

  • Notarzt
  • Rettungswagen
  • Rettungshubschrauber
  • Organisatorischer Leiter

Polizei:

  • Streifenwagen

Feuerwehr Schorndorf


Ein 23-jähriger Fahrer eines Mercedes Kastenwagens fuhr am Mittwochmorgen kurz nach 7:30 Uhr die Straße Kelterwiesen von Buhlbronn kommend in Richtung Miedelsbach entlang. Hierbei kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 23-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt, er musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Fahrzeug musste mit Totalschaden abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. Das Polizeirevier Schorndorf hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. In diesem Zusammenhang wird der Fahrer eines weißen Seat, der kurz nach dem Unfall in der Nähe des Unfallortes gesichtet wurde, als Zeuge gesucht. Er sowie weitere Zeugen des Unfalls werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 07181 2040 mit dem Polizeirevier Schorndorf in Verbindung zu setzen. Die Straße ist derzeit (Stand 08:40 Uhr) komplett gesperrt.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Auto prallt gegen einen Baum

RegioTV

Unfall zwischen Miedelsbach und Buhlbronn, Rettungshubschrauber im Einsatz - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Unfall zwischen Miedelsbach und Buhlbronn, Rettungshubschrauber im Einsatz - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Unfall in Schorndorf: 23-Jähriger schwer verletzt â?? Polizei sucht Zeugen

Ein Kastenwagen kommt bei Schorndorf von der Straße ab, der Fahrer muss von der Feuerwehr gerettet werden. Die Unfallursache wird untersucht, insbesondere der Fahrer eines weißen Seat wird gebeten, sich zu melden.

stuttgarter-nachrichten.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer