banner

09.09.2022 02:10

Sindelfingen Böblingen

Baden-Württemberg

Geldautomat gesprengt

Bislang unbekannte Täter sprengten am frühen Freitagmorgen gegen 04:30 Uhr einen Geldautomaten einer Bankfiliale in einem Wohn- und Geschäftsgebäude am Hans-Thoma-Platz in Sindelfingen. Der Bankautomat, der sich in einem Vorraum der Filiale befindet, wurde hierbei teilweise zerstört. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde kein Geld entwendet. Über das Ausmaß der Beschädigungen sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit noch keine genaueren Angaben gemacht werden.

Update:

Wie bereits berichtet, sprengten am Freitagmorgen gegen 04:30 Uhr mehrere bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten einer Bankfiliale am Hans-Thoma-Platz in Sindelfingen. Zeugenangaben zufolge sollen die Täter, bei welchen es sich um drei Männer gehandelt haben soll, unmittelbar nach der Sprengung mit einem schwarzen Audi Kombi in Richtung der Autobahn geflüchtet sein. Einer der Männer hatte einen sehr dunklen Teint und trug eine Basecap. Ein weiterer trug eine helle Hose und ein dunkles Oberteil. Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen, an welchen auch der Polizeihubschrauber beteiligt war, verliefen ohne Ergebnis. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde der Automat nur teilweise zerstört, wodurch keine Geldentnahme möglich war. Das Gebäude selbst wurde nicht unerheblich beschädigt. Der Schaden wird auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt.

Polizeipräsidium Ludwigsburg

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Sindelfingen: Geldautomat der Kreissparkasse Böblingen gesprengt

Explosion in Sindelfingen: Unbekannte haben am Freitagmorgen einen Geldautomat gesprengt.

www.t-online.de

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer