17.09.2022 20:06

Celle Celle

Niedersachsen

Schuppenbrand in der Hannoverschen Straße

Am Samstagabend um 20:06 Uhr wurde die Feuerwehr Celle zu einem vermutlichen Gebäudebrand in die Hannoversche Straße alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Schuppen, der direkt an ein Gebäude anschloss, in voller Ausdehnung. Das Feuer konnte durch die Einsatzkräfte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Im Rahmen der Brandbekämpfung kamen zwei Trupps unter Atemschutz zum Einsatz.

Ein Übergreifen des Brandes auf das Hauptgebäude konnte durch den Einsatz der Feuerwehr verhindert werden. Jedoch musste das gesamte Gebäude durch die Einsatzkräfte durchsucht werden, da Brandrauch in das Gebäude eingedrungen war. Zwei Wohnungen mussten gewaltsam geöffnet werden.

Nach gut einer halben Stunde konnte der Brandmeister vom Dienst (Einsatzleiter) "Feuer aus" an die Leitstelle melden.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache mit fünf Fahrzeugen sowie die Polizei und der Rettungsdienst.

Freiwillige Feuerwehr Celle


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer