banner

26.09.2022 09:29

Oberhausen Lirich

Nordrhein-Westfalen

Feuer in einer Gewerbehalle

Am Morgen des 26.09.2022 gegen 09:29 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Oberhausen eine starke Rauchentwicklung in einer Gewerbehalle auf der Wunderstraße gemeldet. Aufgrund dieser ersten Meldung wurde umgehend der Löschzug der Feuer- und Rettungswache 1 von der Brücktorstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der Kräfte der Feuer- und Rettungswache 1 drang schwarzer Rauch aus den geöffneten Hallentoren und dem Dachbereich einer Gewerbehalle. Zwei Mitarbeiter konnten sich unverletzt vor Eintreffen der Feuerwehr aus der Halle retten. Die Gewerbehalle war komplett verraucht und ein Brandherd zunächst nicht auffindbar. Aufgrund der geschaffenen Abluftöffnungen konnte der Brandrauch aus dem Gebäude abziehen und die vorgehenden Trupps konnten einen brennenden Bitumen-Tank im Gebäude feststellen. Der Brand konnte mit zwei Strahlrohren abgelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten innerhalb der Gewerbehalle gestalteten sich sehr zeitaufwendig. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug der Berufsfeuerwehr und mehreren Sonderfahrzeugen vor Ort im Einsatz.

Die Löschzüge Mitte und Süd der Freiwilligen Feuerwehr stellte den Grundschutz für das Stadtgebiet sicher.

Die Feuerwehr war insgesamt mit 21 Einsatzkräften für die Dauer von zwei Stunden im Einsatz.

Nach abschließenden Lüftungsmaßnahmen mittels Hochleistungslüfter konnte die Einsatzstelle zur Brandursachenermittlung an die Polizei übergeben werden.

Feuerwehr Oberhausen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer