22.10.2022 14:00

Lorsch Bergstraße

Hessen

37-jähriger erleidet schwere Verbrennungen

Am Samstag (22.10.) um kurz vor 14:00 Uhr wurden die Rettungskräfte und die Polizei wegen einer Person mit schweren Verbrennungen an Armen und Gesicht alarmiert. Ein 37-jähriger Mann hatte in seiner Wohnung mit einer Spiritusflasche hantiert, wobei es zu einem Brand kam. Sein 26-jähriger Mitbewohner ist durch Schreie darauf aufmerksam geworden, hat die Flammen mit Decken erstickt und die 112 gewählt. Der genaue Hergang ließ sich bis jetzt nicht ermitteln, da der Schwerverletzte nicht befragt werden konnte. Er musste zur Versorgung seiner Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Der entstandene Sachschaden in der Wohnung wird auf einen niedrigen vierstelligen Betrag geschätzt. Weitere Ermittlungen erfolgen im Nachgang.

Polizeipräsidium Südhessen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer