banner

14.10.2022 17:00

Bad Salzuflen Schötmar Lippe

Nordrhein-Westfalen

Baby-Katzen verstecken sich in Schornstein / Feuerwehr befreit junge Kitte aus misslicher Lage

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen ist am Freitagnachmittag (14.10.2022) zu einer besonderen Tierrettung in den Ortsteil Schötmar gerufen worden. Zwei kleine Kätzchen hatten sich gegen 17.00 Uhr unbemerkt an einem Gitter zu einem Kaminofen vorbeigezwängt und waren den Schornstein geklettert. Nach Rufen ihrer Besitzer konnte zunächst eine kleine Kitte wieder eingefangen werden. Das andere Kätzchen schaffte es sich zwischen Brennkammer und Wand zu verstecken. Auch mittels einer Endoskop-Kamera der Feuerwehr konnte das Jungtier nicht entdeckt werden. Schließlich wurde entschieden, den alten Kamin soweit zu öffnen, um hinter die Brennkammer zu schauen. Hier hatte sich die junge Katze versteckt und konnte unverletzt durch die Feuerwehr gerettet werden. Nachdem ihre überglücklichen Besitzer das Tier wieder in Empfang nehmen konnten, stand auch schnell der Name für das noch namenlose Tier fest: "Smokie".

Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer