banner

13.10.2022 20:37

Wildberg Calw

Baden-Württemberg

130 Strohballen fangen Feuer - Verdacht auf Brandstiftung

Rund 130 Strohballen haben am Donnerstagabend bei Sulz am Eck Feuer gefangen. Es besteht der Verdacht auf Brandstiftung.

Die in der Nähe der Kreisstraße 4355 auf einer Wiese gelagerten Rundballen befanden sich derart in Vollbrand, dass die hinzugeeilten Einsatzkräfte sie kontrolliert abbrennen lassen mussten. Neben der Polizei waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Sulz am Eck, Wildberg sowie Jettingen im Einsatz. Die Umstände des Feuerausbruchs deuten auf Brandstiftung hin. Es entstand nach ersten Schätzungen Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachten gemacht haben oder Hinweise auf den noch unbekannten, mutmaßlichen Täter geben können, sich unter der Rufnummer 07231 186-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Polizeipräsidium Pforzheim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Strohballen bei Sulz am Eck: Neue Brandstiftungsserie im Gange?

Flammen lodern aus einem Stapel Strohballen zwischen Sulz am Eck und Jettingen. Schon wieder. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

schwarzwaelder-bote.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer