17.10.2022 20:27

Langenfeld Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Rettung aus luftiger Höhe

Am Abend des 17. Oktober 2022 wurde die Feuerwehr Langenfeld um 20:27 Uhr auf die Wolfhagener Straße alarmiert. Dort wurde seit 17:00 Uhr ein 85-jähriger Rentner vermisst.

Was war passiert? Die besorgte Ehefrau hatte gegen 17:00 Uhr einen Anruf von ihrem dementen Ehemann erhalten. Laut eigenen Angaben wäre er irgendwo im Bereich der Wolfhagener Straße in oder an einem Wald gestürzt. Genauere Angaben konnte er nicht machen. Die Ehefrau versuchte bis ungefähr 18:00 Uhr eigenständig den verletzten Ehegatten zu finden. Anschließend verständigte sie die Polizei. Die einsetzende Dunkelheit und der zunehmende Regen erschwerte es den Beamten, den Verunfallten zu finden.

Um 20:27 Uhr wurde die Feuerwehr Langenfeld in die Suche mit eingebunden. Aufgrund der Größe des Suchgebietes wurde um 21:02 Uhr Alarmstufenerhöhung ausgelöst. Zusätzlich zu den an der Einsatzstelle befindlichen hauptamtlichen Kräften der Feuerwehr wurden die freiwilligen Kräfte sowie die Drohnen-Staffel der Feuerwehr Erkrath zum Einsatzort beordert. Bodengebunden wurde das Einsatzgebiet von den Brandbekämpfern zu Fuß und mit Wärmebildkameras abgesucht. Der immer mehr aufweichende Boden erschwerte das Vorankommen ungemein. Ein Quadrokopter, eine Drohne mit Wärmebildkamera, wurde gestartet und half bei der Suche. Gegen 21:09 Uhr konnte der Drohnenpilot eine unklare Wärmesignatur ausfindig machen. Die Einsatzkräfte am Boden wurden an die Einsatzstelle gelotst. Dort konnten Sie den leicht verletzten, aber bewegungsunfähigen Rentner finden. Die Erstversorgung wurde eingeleitet. Infolge des unwegsamen Geländes war es für den Rettungswagen unmöglich, die Einsatzstelle zu erreichen. Die Bodenstruktur machte es notwendig, dass der Patient von einem offroadfähigen Einsatzfahrzeug (VRW) aufgenommen und zum Rettungswagen transportiert wurde. Dort wurde der Verunfallte medizinisch versorgt und im Anschluss in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert.

Feuerwehr Langenfeld


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer