27.10.2022 14:00

Bremerhaven

Bremen

Lkw-Fahrer bei Reparaturarbeiten eingeklemmt.

Die Feuerwehr Bremerhaven wurde am späten Mittag zu einem schweren Unfall mit einer eingeklemmten Person in den Bremerhavener Stadtnorden alarmiert.

Laut erster Lagemeldung sollte ein Lkw-Fahrer auf einem Lkw-Anhänger eingeklemmt worden sein. Vor Ort bestätigte sich die erste Lagemeldung. Bei Reparaturarbeiten an einem Autotransporter kam es zu einem Unfall, bei dem der Lkw-Fahrer auf dem Anhänger eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr Bremerhaven sicherte umgehend mit technischen Mitteln die Lasten so, dass eine weitere Einklemmung verhindert werden konnte. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst der Feuerwehr Bremerhaven sowie des DRK (Landkreises Cuxhaven) versorgten den Lkw-Fahrer medizinisch. Parallel wurde durch die Feuerwehr die technische Rettung vorbereitet. Für den Transport in ein Krankenhaus wurde ein Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle beordert. Nach der Befreiung des Lkw-Fahrers wurde dieser durch den Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus transportiert.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven konnten nach rund einer Stunde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wieder einrücken.

Feuerwehr Bremerhaven


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer